gliedern


gliedern

* * *

glie|dern ['gli:dɐn]:
a) <tr.; hat (etwas schriftlich Niedergelegtes) nach bestimmten Gesichtspunkten in einzelne Abschnitte einteilen:
ein Referat in 10 Kapitel gliedern; der Vortrag war gut, schlecht gegliedert.
Syn.: anordnen, aufteilen, gruppieren, klassifizieren, ordnen.
b) <+ sich> in verschiedene Teile untergliedert sein:
die Germanistik gliedert sich in drei Hauptbereiche.
Syn.: aufteilen, einteilen.

* * *

glie|dern 〈V.; hat
I 〈V. tr.〉 etwas \gliedern einteilen, unterteilen, ordnen ● einen Aufsatz \gliedern; die Doktorarbeit ist gegliedert in ...
II 〈V. refl.〉 sich \gliedern in verschiedene Abschnitte unterteilt sein ● die Dienststelle gliedert sich in vier Abteilungen

* * *

glie|dern <sw. V.; hat [zu Glied]:
a) etw. Zusammenhängendes [übersichtlich u. schwerpunktmäßig, nach bestimmten Gesichtspunkten] in einzelne Abschnitte einteilen, ordnen:
einen Aufsatz, Vortrag [klar, übersichtlich, gut, schlecht] g.;
etw. nach bestimmten Gesichtspunkten g.;
das Buch ist in einzelne Abschnitte gegliedert;
eine hierarchisch gegliederte Organisation;
b) <g. + sich> in verschiedene, unterscheidbare, aber zusammenhängende Teile untergliedert sein:
die Lehre von der Politik gliedert sich in drei Gebiete;
mein Referat gliedert sich wie folgt: …

* * *

glie|dern <sw. V.; hat [zu ↑Glied]: a) etw. Zusammenhängendes [übersichtlich u. schwerpunktmäßig, nach bestimmten Gesichtspunkten] in einzelne Abschnitte einteilen, ordnen: einen Aufsatz, Vortrag [klar, übersichtlich, gut, schlecht] g.; etw. nach bestimmten Gesichtspunkten g.; das Buch ist in einzelne Abschnitte gegliedert; eine hierarchisch gegliederte Organisation; eine reich gegliederte (Geogr.; buchtenreiche) Küste; eine reich gegliederte Fassade; b) <g. + sich> in verschiedene, unterscheidbare, aber zusammenhängende Teile untergliedert sein: die Lehre von der Politik gliedert sich in drei Gebiete; mein Referat gliedert sich wie folgt: ...; Ihrem Inhalt nach gliedern sich die Grundrechte in drei Hauptgruppen (Fraenkel, Staat 127).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • gliedern — gliedern …   Deutsch Wörterbuch

  • Gliedern — Gliedern, verb. reg. act. mit Gliedern versehen; von welchem aber nur das Mittelwort gegliedert zuweilen vorkommt. In der Zusammensetzung zergliedern ist es üblicher …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • gliedern — 1. ↑spezialisieren, 2. segmentieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • gliedern — V. (Mittelstufe) etw. in sinnvolle Abschnitte teilen Synonyme: aufbauen, einteilen, ordnen, strukturieren, unterteilen Beispiele: Er hat das Buch in 20 Kapitel gegliedert. Mein Vortrag gliedert sich in drei Abschnitte …   Extremes Deutsch

  • gliedern — auffächern, aufgliedern, aufteilen, durchgliedern, einteilen, in Teile zerlegen, ordnen, teilen, untergliedern, unterteilen; (bildungsspr., Fachspr.): segmentieren. sich gliedern aufgegliedert sein, untergliedert/unterteilt sein, sich unterteilen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • gliedern — glie·dern; gliederte, hat gegliedert; [Vt] 1 etwas (in etwas (Akk)) gliedern ein Ganzes nach bestimmten Gesichtspunkten in einzelne Teile oder Abschnitte einteilen: Der Bericht ist in fünf Kapitel gegliedert; [Vr] 2 etwas gliedert sich in etwas… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • gliedern — Glied: Das Substantiv mhd. gelit, ahd. gilid ist eine ge Bildung zu dem im Nhd. untergegangenen gleichbed. gemeingerm. Wort mhd. lit, ahd. lid, got. liÞus, aengl. liđ, aisl. liđr, das zu der vielfach weitergebildeten und erweiterten idg. Wurzel… …   Das Herkunftswörterbuch

  • gliedern — gliddere, gleedere …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • gliedern — glie|dern ; ich gliedere …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Jemandem wie Blei in den Gliedern \(auch: Knochen\) liegen —   Wem etwas »wie Blei in den Gliedern liegt«, den macht Müdigkeit, ein großer Schreck o. Ä. unbeweglich, dessen Tatkraft wird gelähmt: Das Länderspiel vom Mittwoch lag den Spielern wie Blei in den Knochen. Eine Grippe lag ihr wie Blei in den… …   Universal-Lexikon